Eingetragen von Daniel Schlapa am 02.04.2012

Am Samstag, 31.03.2012 richtete die Gruppe „Sanitätszug Garath“ ein gemütliches Beisammensein für die älteren (65 Jahre und älter) Helferinnen und Helfer aus den Bereitschaften aus. 36 Helferinnen und Helfer sind unserer Einladung gefolgt und konnten sich nach einem Sektempfang, bei Kaffee und Kuchen miteinander austauschen.
Neben einer Kuchenspende der Bäckerei Oebel hatten auch einige Helferinnen aus der Gruppe Kuchen gebacken und so zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen.
Da unter anderen Gästen auch eine Helferin zur Kaffeetafel abgeholt wurde, die seit einiger Zeit in einem Pflegeheim wohnt, war bei den Damen der weiblichen Bereitschaft die Freude nach dem Wiedersehen groß.
Aus dem Kreisvorstand, konnte Michael Kozitza noch Jutta Maxisch und Michael Wittstock als kleine Abordnung begrüßen.
Jutta Maxisch bedankte sich bei der Gruppe „Sanitätszug Garath“ für das Engagement und der Beifall der Gäste lies auch nicht lange auf sich warten.
Alles in Allem, war es eine schöne Veranstaltung, die unseren verdienten Helferinnen und Helfern einen erinnerungsreichen Nachmittag geschenkt hat.